Kategorien

Archive

Meta

März 2009
M D M D F S S
« Feb   Jun »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

RSS

Durch den Artikel von Cashy bin ich auch mal auf die Idee gekommen die Geschwindigkeit von USB-Stick zu testen.

Hier ist das gute Stück:

4096MB OCZ ATV Turbo USB Stick

4096MB OCZ ATV Turbo USB Stick

Nach ein paar Test, war ich zwar etwas enttäuscht, da ich mir eigentlich mehr versprochen hatte.

Leserate: ~ 32 MB/s
Schreibrate: ~ 20 MB/s

Check Flash:
usb1
usb2
HD Tune:
usb3

H2testw:
usb4 usb5

Angenehm überrascht war ich von meinem alten USB-Stick, welcher 1-2 Jahre 24/7 an meinem Router gewerkelt hat.

2048MB Samsung Mighty Drive

2048MB Samsung Mighty Drive

Leserate: ~ 28 MB/s
Schreibrate: ~ 23 MB/s

usb6

usb7

Fazit: Glaube nie den Versprechungen der Hersteller =)

Kommentare abonnieren (RSS) Trackbackadresse dieses Beitrags

6 Reaktionen zu “Schneller USB-Stick”

Pepino

Was macht ein Stick so lange am Stück an einem PC?

Kommentar am 08. März 2009 um 22:05 Uhr geschrieben.

   

Datafreak

Der USB-Stick hing an meinen Asus WL-500gx als Datenspeicher.
Somit konnte ich auf dem Router eigene Software installieren, welche nicht den internen Flash-Speicher zumüllt.

Kommentar am 09. März 2009 um 10:47 Uhr geschrieben.

   

Pepino

ahhh, also z.B. Urlaubsfilmtauschgeschichten usw…

Kommentar am 09. März 2009 um 11:22 Uhr geschrieben.

   

Datafreak

Soetwas ehr nicht, da die Lese- und Schreibgeschwindigkeit des Routers auf den USB-Stick wegen mangelnder CPU-Leistung sehr langsam ist.

Hier die Software, welche auf meinen Router nachinstallier ist:

(admin@Asus-Router)–(/tmp/local/root)
$ ipkg list_installed | awk ‚{print $1}‘
apr
apr-util
autoconf
automake
bash
bison
buildroot
bzip2
coreutils
cyrus-sasl-libs
diffutils
e2fslibs
expat
file
findutils
flex
gawk
gdbm
groff
gzip
hdparm
ipkg-opt
less
libcurl
libdb
libgc
libtool
libuclibc++
libxml2
lynx
m4
make
man
man-pages
nano
ncftp
ncurses
ncursesw
neon
openldap-libs
openssl
openssl-dev
optware-devel
patch
perl
pkgconfig
procps
python25
python30
readline
rsync
screen
sed
sqlite
sqlite2
strace
svn
tar
termcap
uclibc-opt
unzip
vsftpd
w3m
wget-ssl
which
whois
xinetd
zlib
Successfully

Kommentar am 09. März 2009 um 11:41 Uhr geschrieben.

   

Johannes

Die Geschwindigkeit deiner USB-Sticks ist doch ganz ordentlich. Habe Speicher verschiedener Hersteller, wurden teilweise als „ganz toll schnell“ bezeichnet, aber schreibenderweise packt keiner annähernd 10MB/s. Das macht bei Kapazitäten ab einem halben Gigabyte schon keinen Spaß mehr. Naja, mein Institutscomputer hat eh nur USB1.1 😉

Kommentar am 10. März 2009 um 11:03 Uhr geschrieben.

   

air8orne

Das Bild ist unscharf!

duck

Kommentar am 03. Juni 2009 um 09:04 Uhr geschrieben.

   
Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)
Website
Bitte beachten sie, dass ihr Kommentar möglicherweise erst freigeschaltet werden muss.