Kategorien

Archive

Meta

November 2010
M D M D F S S
« Jul   Jan »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

RSS

Lang, lang ist es her, dass ich was in meinem Blog geschrieben habe. Aber über @derWebarchitekt bin ich auf den Developers Shame Day gestoßen und musste mich an mein altes Backup-Skript erinnern. Dies war eines meiner ersten Bash-Skripte und erstellt in abgewandelter Form immer noch meine Backups.
Leider zerhaut mir WordPress meinen Code, daher gib es diesen hier als Bild und als Datei.

comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?> comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback" && !ereg("", $comment->comment_content) && !ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Kommentare abonnieren (RSS) Trackbackadresse dieses Beitrags

2 Reaktionen zu “Developers Shame Day”

Developers Shame Day: Ein „Login“ | alte Zeiten, codeschnipsel, css, developers shame day, PHP | der Webarchitekt

[…] #facepalmMehr Code zum Developers Shame Day findest Du bei:unset hatte mal eine Template EngineDatafreak zeigt sein Backup ScriptDanke Cem für die Idee, ich hatte mein Unterhaltungswert bereits anhand des eigenen Codes. Bin […]

Kommentar am 03. November 2010 um 09:10 Uhr geschrieben.

   

Heute ist “Developers Shame Day”! | PHP Gangsta - Der PHP Blog

[…] http://www.datafreak.eu/2010/11/developers-shame-day/ […]

Kommentar am 03. November 2010 um 23:53 Uhr geschrieben.

   
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Trackbacks & Pingbacks

[…] #facepalmMehr Code zum Developers Shame Day findest Du bei:unset hatte mal eine Template EngineDatafreak zeigt sein Backup ScriptDanke Cem für die Idee, ich hatte mein Unterhaltungswert bereits anhand des eigenen Codes. Bin […]

comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback" || ereg("", $comment->comment_content) || ereg("", $comment->comment_content)) { ?>
Trackbacks & Pingbacks
Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)
Website
Bitte beachten sie, dass ihr Kommentar möglicherweise erst freigeschaltet werden muss.